QUALITÄT - DER ALLES ENTSCHEIDENDE FAKTOR

Die Strahlenbehandlung von Patienten mit Tumorerkrankungen bzw. entzündlich-degenerativen Erkrankungen bedeutet eine große Verantwortung. Wir fühlen uns deshalb einem hohen Qualitätsanspruch verpflichtet. Dieser bezieht sich ausnahmslos auf alle Mitarbeiter und Tätigkeitsfelder unserer Praxis.

Der Aspekt Qualität wird heute häufig in die Komponenten Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität zerlegt. Wir halten das für richtig. Komplexe Organisationen lassen sich sinnvoll gestalten, wenn sie in ihrer Vielschichtigkeit verstanden und dennoch mit Blick auf das Ganze geführt werden.

Wir analysieren deshalb regelmäßig, konsequent und selbstkritisch alle Aspekte, die auf den Behandlungsverlauf und sein Ergebnis Einfluß haben. Wir stellen uns bewußt mehrfach jährlich dem Urteil externer Gutachter. Bei diesen Audits werden sowohl formale als auch inhaltliche Punkte überprüft.

Unser Qualitätsmanagementsystem wurde vom TÜV Süd nach DIN ISO 9001/2008 zertifiziert, letztmalig am 19.01.2011. Die Deutsche Krebsgesellschaft hat uns 2008 als Kooperationspartner des Brust- und Darmzentrums Hegau-Bodensee sowie 2009 als Hauptkooperationspartner des Prostatakrebszentrums Hegau-Bodensee anerkannt, letzte Rezertifizierung am 24./26.02.2010. Die Ärztliche Stelle der Landesärztekammer hat den Praxisstandort Singen beim Erstaudit im Oktober 2008 mit der Bestnote bewertet und diese hervorragende Beurteilung im März 2011 bestätigt. Der Standort Friedrichshafen erhielt beim Erstaudit im Juli 2011 ebenfalls ein "Sehr gut".

LETZTE AKTUALISIERUNG DIESER SEITE

10. Juli 2014